Lebenslauf
Arda Arman wurde in Istanbul geboren. Er erhielt seine ersten Musikunterrichte von seinem Geigenlehrern Bülent Özsöz, als er fünf Jahre alt war.

2007 begann er Klavier zu spielen. Zwischen 2009 und 2017 war er Schüler bei Evren Büyükburçlu Erol am Staatlichen Konservatorium der Universität der Bildende Künste “Mimar Sinan” in Istanbul. Seit 2019 studiert er an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn-Bartholdy" Leipzig Klavier bei Prof. Christian A. Pohl und im Nebenfach Dirigieren bei Alexander Stessin.

Er hat als aktiver Teilnehmer an internationalen Meisterkursen bei Idil Biret, Gülsin Onay, Jacques Rouvier und Pavel Gililov teilgenommen. Arda Arman engagiert sich in der studentischen Hochschulpolitik als Mitglied im Fachschaftsrat. Im Studienjahr 2020/21 war er Stipendiat des Deutschlandstipendiums.

Neben seinem Studium entwickelt er ein türkischsprachiges Fortbildungsangebot für Musiktheorie auf dem YouTube-Kanal “ikisekizlik” und das Online Piano System, welches eine digitalisierte Unterstützung für das systematische Üben anbietet.

Als Lehrer in Fächern Klavier und allgemeine Musiklehre/Musiktheorie ist Arda Arman seit 2017 tätig. Seine Erfahrung umfasst ein weites Spektrum vom Anfängerunterricht bis zur Aufnahmeprüfungsvorbereitung.